Previous
Next

Interessante Symmetrie

Jede Symmetrie wird interessanter, wenn sie durchbrochen wird. Hier unterbricht ein eingeschnittener und seitlich versetzter Schrankkubus die ansonsten streng symmetrische Raumplanung.

Er öffnet den freistehenden Inselblock zum Wohnraum und dient zugleich als Bartheke. Bei der Planung ist zu beachten, dass der Überstand nicht mehr als 60 cm beträgt, sonst müssen Traversen eingebaut werden.

Der eingeschobene Kubus überragt die Arbeitsplatte und bewirkt so eine optische Trennung zwischen Arbeits- und Wohnbereich.